This page has been translated from English
Schulungen & Veranstaltungen
Mind mit einer Seele
Astral Healing Foren
Ancestorial / Familienmitglieder Healing

Code of Ethics, Üben und Standards der Astral HealingFoundation

(1) Astral Healing Foundation ..

Die Astral Healing Foundation ist eine völlig autonome Vereinigung von Gleichgesinnten Therapeuten. Die Astral Healing Foundation ist eine gemeinnützige Organisation, die Menschen zu befähigen, sich selbst zu verwirklichen durch die Entwicklung von menschlichen Bewusstseins soll. Die Astral Healing Post Graduate Association ist offen für entsprechend qualifizierte Praktiker, die ethische Energie Heilung und / oder Psychologie nutzen, um emotionale und nervöse Störungen zu behandeln.

Die Astral HealingFoundation besteht aus

eine eingetragene Firma namens Gerry Coleman School of Astral Healing

eine gemeinnützige Organisation in karitativen Taten beschäftigt.

Eine Ausbildungsstätte namens Gerry Coleman School of Astral Healing.

Ein Lenkungsausschuss leitet den Inhalt der Ausbildungsstätte.

Ein Disziplinarausschuss für die Ethik-Kodex, Praxis und Standards der Astral Healing School und Praktiker.

Eine externe Prüfungskommission Auftraggeber die Erreichung der Standards der Prüfungen durch ihren Studierenden und Mitgliedern.

Ein Astral Healing Therapeutin Postgraduierten-Vereins.

Die Astral-Healing Foundation existiert, um den Fortschritt des menschlichen Bewusstseins durch die Rehabilitation von Menschen mit nervösen Störungen und emotionale Probleme zu fördern und die Ausbildung ihrer Mitglieder und Bildung für die breite Öffentlichkeit zu fördern.

(2) Einleitende Bemerkungen.

(A) Die Ethik-Kodex ist im Einklang mit den Rechtsvorschriften der Abschied Astral Healing Foundation Postgraduierten-Verein gegründet.

(B) Der Ausdruck Therapeuten oder Mitglied oder Absolvent oder Praktiker bezeichnet ein Mitglied Üben oder Ausbildung als Astral Healing Therapeutin Praxis.

© Es ist eine Bedingung für die Mitgliedschaft, dass jeder Bewerber um die Mitgliedschaft schriftlich verpflichtet, die Bedingungen des Code of Ethics und Verhaltensregeln gebunden zu sein.

(D) Verletzung oder Verletzung der Bestimmungen des Code of Ethics können zur Kündigung der Mitgliedschaft in der Stiftung führen.

(E) Professional Fehlverhalten ist jede Handlung in Bezug auf die Ausübung der Stiftungen Post Graduate Association Beruf, unethisch ist oder was im Widerspruch zu den spezifischen Verhaltensregeln im Code festgelegt werden.

(F) In Ermangelung von Beweisen für das Gegenteil ist jede Verletzung des Codes Nachweis einer Berufshaftpflichtversicherung Verfehlung.

(G) Der Rücktritt der Stiftungen Postgraduierten-Verein Mitglied ist nicht zulässig, den Prozess der Ermittlungen oder Disziplinarmaßnahmen, solange die angebliche Beschwerde oder Verstoß gegen den Kodex oder angeblichen Straftat nach dem Verbände Disziplinarordnung behindern fand während der Stiftungen Postgraduierten-Mitglieder Mitgliedschaft.

(H) Ein Mitglied, dessen Verhalten untersucht wird und wer scheidet aus dem Postgraduierten-Stiftungen Verein, wird nicht erlaubt, wieder auf die Grundlagen Postgraduierten-Verein ohne einen erfolgreichen Abschluß des Prozesses der Ermittlungen oder Disziplinarmaßnahmen werden.

Die Grundlagen Aufgaben und Ziele.

Leitbild der Astral Healing Therapeutin Training Course.

Die Astral Healing Therapeutin Schulung soll die Schüler mit dem Wissen auszustatten, sowohl energetisch als auch psychisch als Astral Healing Therapeutin Praxis. Ein Astral Healing Therapeutin Praxis Psychologie auf Jungsche Analytische Tiefenpsychologie basiert und auch die Heilung der Human Light Körper Ausnutzung der Engelreich und The Astral Healing Therapy.

Unser Ethos.

Die Astral Healing Foundation fördert das Ethos der gegenseitigen Achtung, Ehre und Mitgefühl für alles Leben.

Unsere Überzeugungen.

Wir glauben, dass Menschen spirituelle Wesen energisch in einem menschlichen Körper sind.

Wir glauben, dass das Leben eine Reise des Lernens und der Gelegenheit.

Wir glauben, dass wir alle eins mit keine Person mehr oder weniger dann noch sind.

Wir glauben, dass es nur während Mangel an Liebe Liebe ist Unwissenheit.

Wir glauben, dass wir in jedem Moment Ihres Lebens verkörpern.

Wir glauben an das Recht der Menschen auf den freien Willen.

Wir glauben, dass es der Menschheit Schicksal zu "erleuchten", während auf seiner Reise auf der Erde.

Vision und Ziele der Astral Healing Foundation, Code of Ethics.

Um ein Wissen von der geistigen Gesetze für die Menschheit.

Um ein Erkenntnis des Wesens des Menschen sowohl psychisch als auch energetisch.

Um das Bewusstsein für die Funktionen und Zuständigkeiten der Engelreich.

Zur Entwicklung der einzelnen persönlich.

Zur Entwicklung der Fähigkeiten der Menschen, anderen zu helfen frei in ihrem Leben

Um Herausforderung Haltung gegenüber einer singulären Ansatz der menschlichen Entwicklung.

Um zu untersuchen, Möglichkeiten für den Zugriff Wissen aus einem Feld weiter.

Zum Zug Individuen Heilmethoden in der Astral Healingtherapy.

Was die Astral Healing Kurs ist ....

Ein Kurs zur Selbsthilfe Wachstum und Entwicklung in eine pflegende und fürsorgliche Umgebung und bietet das Wissen und die Fähigkeit als ganzheitliche Therapeut Praxis.

Der Zweck der Stiftungen Bord, Lenkungsausschuss, Verzeichnis der Mitglieder ist auf den höchsten Standards der Therapie, psychologische und / oder energetischen Praxis innerhalb der Mitgliedschaft zu fördern. Es wird dieses Ziel durch die folgenden Methoden erreichen

1. Bewertung Studiengänge für seine Mitglieder und die Genehmigung dieser Kurse, die den höchsten Standards an Professionalität erfüllt.

2. Dirigieren Prüfungen für die Mitgliedschaft in der Stiftung oder für diejenigen, die von der Stiftung zertifiziert und Führung eines Registers der Mitglieder, die auf diese Weise qualifizieren wollen.

3. Die Forderung registrierten Mitgliedern Standards von Praxis und Ethik-Kodex beobachten, wie von der Stiftung verschrieben.

4. Untersuchung und Auftraggeber über Beschwerden gegen registrierte Mitglieder. Jedes Mitglied gefunden in Verletzung oder Nichterfüllung der vorgeschriebenen Standard der Praxis oder Ethik-Kodex kann von der Mitgliedschaft entfernt werden.

5. Die Förderung der Anerkennung des energetischen Heilens / Psychotherapie als einer gesonderten und eigenen Beruf.

6. Veröffentlichen Sie ein Verzeichnis (weiche oder harte Kopie) von Personen registriert und zertifiziert und deren Weiterleitung an alle, die Hilfe durch energetische / psychologische Therapie.

7. Die Förderung der Weiterbildung Bildungsprogramme wie Konferenzen, Vorträge, Workshops, Seminare usw.

8. Die Aufrechterhaltung eines Büro für Öffentlichkeitsarbeit, die die Grundlagen Ziele, Kurse und Mitgliedern der Öffentlichkeit fördern.

9. Die Bereitstellung eines Netzwerks, die es Profis zum Erfahrungsaustausch mit den Mitgliedern der Stiftung teilen.

10. Sensibilisierung für energetische / psychologischen Heilung und seine positiven Auswirkungen in der Öffentlichkeit.

11. Förderung der Astral Healing Foundation als die ethischen und professionellen Körper auf seinem Gebiet.

12. Gewinnen Sie neue Mitglieder und Studenten der Astral HealingFoundation.

13. Um die Arbeit der Stiftung, die für die gewöhnlichen Menschen. Um auch entmystifizieren die Wissenschaft hinter energetischen Heilens.

14. Um die Zusammenarbeit mit einer anerkannten Einrichtung, Verein tätig sind, entweder in Irland oder dem Vereinigten Königreich, Europa oder weltweit, die ähnliche Ziele haben. Um Affiliate oder einem ähnlichen Organisation, die die Ziele der Stiftung fördert in einer ethischen Weise beitreten kann.

15. Zur Förderung der gesetzlichen Regelung der Stiftung in Bezug auf die Gesetze des Landes.

Verantwortung gegenüber Kunden.

1. Astral Healing PGA Mitglieder sollen ihre Arbeit in einem professionellen und ethischen Weise mit einem Wissen über Kunden emotionale Störung von entweder / oder eine energetische oder psychologische Gesichtspunkt herangehen. Dieser Gesichtspunkt sollte die Würde jedes Menschen und erkennen die Kunden Anspruch auf den freien Willen. Die Kompetenz des Therapeuten sollten in ihren Fähigkeiten und modus operandi reflektiert werden.

2. Astral Healing PGA Therapeuten sollten Kunden ihrer Diagnose zu unterrichten, welche Methoden der Therapie werden sie im therapeutischen Setting zu beschäftigen.

3. Astral Healing PGA Mitglieder sind verpflichtet, Kunden diskutieren die erwartete Anzahl der Sessions, die Dauer der Sitzungen, die Gebühren, wie die Zahlung eingeplant und Methode der Zahlung sollte.

4. Der Kunde schließt einen Vertrag mit dem Therapeuten, ob schriftlich oder mündlich und zu allen Zeiten der Therapeut auf einfache Weise kommunizieren sollten die Natur dieses Vertrages.

5. Es sollte keine versteckten Kosten oder zusätzliche Gebühren in Rechnung des Therapeuten zu Kunden in ihren therapeutischen Beziehung.

6. Astral Healing Therapeuten sind verantwortlich für die Kommunikation mit ihren Kunden die Ergebnisse ihrer Therapie, die Methodik bei der Erreichung dieses Ergebnisses eingesetzten gewünschte Ergebnis der Therapie. Der Therapeut sollte auch, falls erforderlich, an die der Therapeut verdankt Rechenschaftspflicht zB Betreuer usw. Methoden der Aufnahme-Sessions auch an den Client übermittelt werden.

7. Die Astral Healing Mitglied hält eine Aufzeichnung der Client-Sitzung. Dies sollte auf das Minimum, Informationen wie den Kunden Name, Alter, Adresse anzugeben, an keine Probleme und präsentiert. Außergewöhnliche Vorkommnisse während der Sitzung sollten neu geordnet werden und / oder zur Kenntnis gebracht werden von Ihrem Vorgesetzten.

8. Astral Healing Therapeuten, die bewusst einen Konflikt zwischen ihren Pflichten gegenüber Kunden werden wie in diesem Code-Set und jede juristische oder ethische Verpflichtung, eine andere Einrichtung oder jede persönliche Verträge mit zu diskutieren und explizit an den Client von der Natur dieser Loyalitäten und Konflikte .

9. Astral Healing Therapeuten müssen sich ihrer Grenzen ihrer eigenen Kompetenz zu allen Zeiten .. Die Mitglieder müssen in Absprache mit dem Kunden hergestellt werden, eine angemessene Befassung gegebenenfalls zu einem anderen professionellen machen. Es ist besser, geben Kunden eine Auswahl von Therapeuten. Bei der Vornahme einer Verweisung ist es ratsam, für das Mitglied, um die Integrität, Kompetenz und Integrität des professionellen, denen die Verweisung bezeichnet überprüfen.

10. Wenn die Client-Anfragen kann ein Chaperon anwesend sein während der Sitzung. Der Therapeut kann darauf hinweisen, dass dies möglich während der Anfangsphase der Therapie ist aber die Client-Entwicklung behindern einmal Übertragung in die therapeutische Dynamik. (Das Chaperon darstellen kann der Kunde den Widerstand).

11. Die Astral Healing Therapeutin übernimmt keinerlei Form von Provisionen oder Split Gebühr für die Überweisung von einem Client an einen Dritten, ob ein Mitglied der Astral Healingorganisation oder nicht.

Verträge mit Dritten und Publikationen.

1. Die Beziehung zwischen Therapeut und Klient ist vertraulich, ob

eine Person fragt Therapie und nimmt nicht an Therapie oder

Attends Therapie, wenn das Verfahren der Therapie ist vertraulich.

2. Der Kontext der Interaktion bleiben müssen jederzeit vertraulich behandelt.

3. Klinische Records. Stellen Sie sicher, dass Client-Notizen werden vertraulich behandelt und in eine sichere Art und Weise gespeichert zu allen Zeiten. Mitglieder müssen sicherstellen, dass Computer Aufzeichnungen im Sinne des Datenschutzgesetzes sind.

4. Vertraulichkeit. Die Astral Healing Therapeut muss schriftliche Genehmigung vor jeder Aufnahme einer Therapiesitzung erhalten stattfindet. Gegebenenfalls Genehmigung des Childs / des Erziehungsberechtigten zu suchen, wenn das Kind unter 18 Jahren alt sein.

5. Der Kontakt zwischen dem Kunden Familienangehörigen, Verwandten oder Dritten gegenüber Dritten feierten bleiben müssen jederzeit vertraulich und sollten nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Kunden passieren.

6. Ausnahmen können in folgenden Fällen vorgenommen werden

Wo Minderjährige (unter 18) beteiligt sind

Im Falle von Kunden, wo der Therapeut fühlt, dass sie in Gefahr für sich selbst oder andere sind.

Wenn Offenlegung ist von einem Richter, Untersuchungsrichter oder einer ähnlichen offiziellen mit derartigen Befugnissen bestellt.

7. Personenbezogene Daten müssen jederzeit als vertraulich betrachtet werden, ob direkt von einem Client oder durch Inferenz und wenn möglich erhalten, muss der Client informiert, bevor eine Offenbarung gemacht werden. Der Tod eines Client nicht diesen Vertrag zu kündigen.

8. Die Astral Healing Therapeut muss schriftlich die nachprüfbare Zustimmung des Kunden vor der Veröffentlichung der Inhalte ihrer Therapie zu erhalten. Die Anonymität des Kunden bleibt erhalten, es sei denn vorherige schriftliche Zustimmung eingeholt werden. Der Therapeut muss nicht veröffentlichen Inhalte der Client nicht so zu tun.

9. Die Astral Healing Therapeut muss der Client mitzuteilen, welche Art der Aufzeichnung von Sitzungen, die über die Aufnahme und die Gründe, warum die Erlaubnis des Kunden über die Gründe der Aufnahme der Therapie zB Ausbildung von Therapeuten gesucht wird.

10. Sollte der Astral Healing Therapeutin mit einem Konflikt zwischen der Verantwortung des Kunden und keine rechtlichen Verpflichtungen, konfrontiert werden, dann muss der Therapeut auf die Buchstaben des Gesetzes entsprechen.

11. Jeder Fall stellt fest, Geschichte oder Korrespondenz sollte an einem sicheren Ort für ein Minimum von 7 Jahren aufbewahrt werden.

12. Astral Healing Therapeutin wenn Stellungnahmen oder wenn beteiligten öffentlichen Tätigkeit oder daran beteiligt sind die Medien, sollte klarstellen, ob sie als Mitglieder bestimmter Organisationen oder Gruppen oder als Vertreter einer Disziplin der Psychotherapie / energetische Heilung handeln.

13. Die Astral Healing Therapeutin Hauptanliegen ist es, ihren Kunden und dafür zu sorgen, dass Dritte wie Familie etc dessen bewusst sind.

14. Astral Healing Therapeuten versuchen, Ethik, Integrität in der Kunst und Wissenschaft der Psychotherapie / Energie Heilung zu fördern. Sie dürfen nicht teilnehmen, dulden oder erlauben sich, mit öffentlichen Aufführungen, Unehrlichkeit oder Betrug verbunden sein.

15. Astral Healing Therapeuten tätig werden sollte, um Kollegen zu stoppen oder Offset der möglichen Folgen der negativen Übertragung, die ihre Kollegen Clients und / oder Ruf schaden könnte. Durch die subtile Art der Energiearbeit Menschen können nichts von der Entwicklung oder Entstehung ihrer Schattenseite.

16. Astral Healing Therapeuten sollten Kunden als um die Probleme und Gefühle in ihrem neuen Lichtkörper beraten. Am Ende jeder Sitzung der Therapeut auf die Entwicklung ihrer emotionalen Lichtkörper rekapitulieren sollte und erklären, was Emotionen, die der Kunde könnte in den kommenden Wochen in Angriff,

17. Wenn Therapeut hat Zweifel an der Praxis oder dem Betrieb von einem anderen Therapeuten, dann Therapeut sollten sich bei ihrem Vorgesetzten oder an den Disziplinarausschuss der Astral Healing Foundation.

18. Astral Healing Therapeuten Praxis "saubere Therapie" und sollte zu allen Zeiten der Interessenkonflikte vermieden werden. Die Therapeuten Ziel ist es, nicht verwerten professionelle Beziehung zu ihren persönlichen, politischen oder geschäftlichen Interessen zu fördern.

Nicht Ausbeutung.

1.Die Beziehung zwischen Klient und Therapeut ist ein professionelles Verhältnis und die Astral Healing Therapeut muss nicht ausnutzen Kunden in finanziellen, emotionalen sexuelle oder andere Weise nutzen oder die Auswirkungen der Vorschlag, die Übertragung, Hypnose oder energetische Mittel zur Verstärkung selbst profitieren von der anderen. Der Therapeut sollte nicht berühren den Client in einer Weise, falsch interpretiert werden könnte. Im sozialen Umfeld der therapeutischen Beziehung sollte beibehalten werden und es in der Verantwortung des Therapeuten zu machen und zu schützen, die Auszeichnung.

2. Der Therapeut, zu allen Zeiten, sollten Sie eine Decke oder werfen über den Client, wenn auf einem Sockel. Der Therapeut Art der Arbeit sollten darauf hinweisen, den Schutz der Kunden Körper, Gefühle und Sexualität.

3. Die Astral Healing Therapeut sollte nicht zu verkaufen oder zu billigen Dienstleistungen oder Produkten, die als Client in den Kauf dieser Produkte beeinflussen könnte.

4. Während der professionellen Beziehung und auf das Unterlassen der Therapie mit ihren Kunden, sollte die Astral Healing Therapeut keine sexuellen Beziehungen mit dem Kunden.

5. Die Astral Healing Therapeut sollte wissen, wie wichtig die Zusammenarbeit mit ihren Kunden und beachten Sie den Einfluss und die Macht des Therapeuten zu Zeiten innerhalb der künstlichen therapeutische Dynamik besitzen kann. Der Therapeut sollte jederzeit im besten Interesse des Kunden zu fördern.

6.Die Astral Healing Therapeut muss in der Supervision für ihre gute und das Wohl ihrer Kunden und praktizieren. Astral Healing Therapeuten müssen offen sein für die Wirksamkeit ihrer therapeutischen Ansatz bewerten und sich in einer Umschulung, wenn erforderlich und Weiterbildung laufend.

7. Die Astral Healing Therapeut sollte nicht verbreiten oder in irgendeiner Weise offenzulegen, ohne die schriftliche Zustimmung des Kunden keine Empfehlung oder Kommentaren ihrer Therapie.

8. Die Astral Healing Therapeutin, so weit wie möglich, sollte dem Kunden einen Arzt aufzusuchen, wenn notwendig erachteten oder alternative Therapie, die außerhalb des Therapeuten ist zu suchen.

9. Astral Healing Therapeuten zu schützen Vertraulichkeit vorgesehen, dass die Vertraulichkeit nicht gegen das Gesetz des Landes.

10.Astral Heilung Therapeuten müssen die Sicherheit ihrer Kunden oder Begleitperson während in ihren Räumlichkeiten zu gewährleisten. Die Räumlichkeiten sollten fit für seine Zwecke und professionell in Bezug auf den Dienst versehen.

11. Astral Healing Therapeuten müssen prüfen, das Recht ihrer Kunden auf den freien Willen, Selbstbestimmung, jede ethische, religiöse, Geschlecht, Alter, Behinderung, Politik oder soziale Stellung zu negativen Einfluss auf die Clients Behandlung.

Vertraulichkeit.

Astral Healing Therapeuten müssen dafür sorgen, die sichere Aufbewahrung von Aufzeichnungen, Unterlagen und der Schriftwechsel ihrer therapeutischen Arbeit mit ihren Klienten. Die gemeinsame Nutzung von anonymen Fallbeispielen stellt keine Verletzung der Geheimhaltungspflicht. Alle Astral Healing Therapeuten entweder formell als in einem schriftlichen Vertrag oder mündlich Form einen Vertrag mit ihren Kunden. Mündliche Verträge sind zu Fehlinterpretationen führen. Der Vertrag (schriftlich oder mündlich) sollte die Kosten pro Sitzung, die Dauer der Sitzungen Zustand, die Höhe der notwendigen Sitzungen usw. für den Kunden angesehen. Der Vertrag sollte auch angeben, dass es keine Garantie für eine Heilung. Der Vertrag sollte das Recht vor, Beschwerden und Disziplinarausschuss der Astral Healing Grundstein für den Client festlegen.

Code of Practice und Ethik.

Der Code of Practice und Ethik zu betrachten (zusammen mit Aufsicht) als Hilfsmittel für den Therapeuten in Aufbau und die Aufrechterhaltung einer erfolgreichen Karriere in der heilenden Beruf. Astral Healing Therapie beruht auf der Prämisse, dass die Menschheit in Selbstverwirklichung entwickeln und finden emotionalen Komfort in seiner physischen Präsenz basiert.

Astral Healing Therapeuten sind für die Förderung des Bewusstseins der Menschheit gewidmet. Wir führen diese Methodik durch ganzheitliche Ideale auf humanistische Ideale, die den freien Willen und Selbstbestimmung zu fördern basiert.

Jeder Therapeut als Mitglied unseres Berufes trägt die Verantwortung für die Förderung der Professionalität und der Praxis der energetischen Psychotherapie.

Der Code of Ethics and Standards wird durch die der Therapeut kann die Richtigkeit seines Verhaltens in seiner Beziehung mit Kunden, Kollegen ermitteln, verbündet Mitglieder der Berufe und der Allgemeinheit.

1.Der Schub der Astral Healing Therapie ist es, das menschliche Bewusstsein durch den freien Willen und Selbstbestimmung voraus, während verdienen das Vertrauen, Respekt und Würde des Menschen. Jeder Therapeut muss bieten das volle Maß an Service und Hingabe an die Menschheit.

2. Astral Healing Therapeuten sollten ständig bestrebt, ihr Können und Wissen zu verbessern und bieten ihre Dienste für die Menschheit.

3. Astral Healing Therapeuten sollten die Gesetze ihres Landes zu gehorchen den Regeln und Würde ihres Vereins und ihrer selbst auferlegten Disziplinen.

4.Astral Heilung Therapeuten nicht illegal Praxis der Medizin und zu allen Zeiten beziehen sich Kunden an das medizinische Personal, wenn dies für ratsam, dies zu tun.

5. Astral Healing Therapeuten kann nicht verzichtet werden medizinische Informationen, es sei denn der dazu befugt ist. Zu keiner Zeit der Therapeut verstoßen sollten Kunden Arzt konsultieren.

6.Astral Heilung Therapeuten sollten nie schlagen weg von den Symptomen einer Krankheit oder Störung ohne schriftliche aus einem geeigneten qualifizierten medizinischen Fachmann erhaltene raten.

7. Die Astral Healing Therapeut sollte zu allen Zeiten darauf achten, seine Fürsorgepflicht gegenüber seinen Kunden, nie behauptet, Fähigkeiten, die nicht in der Tat besaß, nie mit Fähigkeiten außerhalb des Geltungsbereichs seiner Ausbildung und Kompetenz, sich dessen bewusst ihre eigenen Grenzen und wo immer notwendig die Vermittlung eines Mandanten eine entsprechend qualifizierte Dritte.

8. Ein Astral Healing Therapeut sollte die Entlastung, die zum frühestmöglichen Zeitpunkt einen Client, der für die Behandlung, die im Einklang mit der guten Betreuung des Kunden ist präsentiert.

9.A Astral Healing Therapeut sollte Vermeidung einer doppelten Beziehung zu seinem Kunden und sollte nie seine Dienste anzubieten unter Bedingungen, die Ausübung und den freien Willen von seinem fachlichen Urteil und Geschicklichkeit beeinträchtigen, reduzieren Sie die Qualität seiner Dienstleistung oder Risiko Ausbeutung könnte.

10. Ein Astral Healing Therapeut darf nie sagen, auszuführen, zu tun, durchführen oder auf andere Weise führen Sie alle Worte oder Handlungen durch eine Tat oder Folgerung, um so in Verruf den Einsatz von Psychologie, Hypnose, Hypnotherapie und Energie Heilung bringen.

11. Die Astral Healing Therapeut muss Respekt und Ehre der Kunden Recht auf Privatsphäre, es sei denn er / sie benötigt, um dies gesetzlich vorgeschrieben. Der Therapeut muss die Erlaubnis zur Aufnahme geschrieben zu erhalten, mit welchen Mitteln auch immer, ein Teil der therapeutischen Beziehung mit seinem Klienten zB für Testimonial's usw. Die Genehmigung sollte klar die Absicht der Erlaubnis. Minderjährige unter 18 Jahren müssen ihre elterliche Zustimmung für eine solche Erlaubnis. Vertraulichkeit zu respektieren, auch wenn eine solche Genehmigung erhalten wurde.

12. Astral Healing Therapeuten müssen nicht garantieren, zu veröffentlichen, versprechen Heilung in ihren Therapien, wenn sie wissenschaftlich nachgewiesen werden kann.

13.A Astral Healing Therapeut darf niemals in öffentlichen Auftritten, dass der Beruf in Verruf bringen einbezogen werden.

14.Die Astral Healing Therapeut muss in der Aufsicht regelmäßig engagieren nach seinen eigenen Bedürfnissen, seinen Fähigkeiten und Kenntnissen und das Geschäft seiner Praxis.

15. Ein Astral Healing Therapeut muss auf eigene Kosten zu erhalten Berufshaftpflichtversicherung und stimmen zu, als Therapeut nur dann, wenn eine Versicherung in der Praxis Ort ist. Der Therapeut muss eine Kopie seines Versicherungsschein jedes Jahr an die Stiftung.

16. Studierende der Astral Healing Therapie sind auch erforderlich, um Versicherung zu besitzen und nach Qualifikation sind erforderlich, um professionelle Therapeuten Versicherung nach 15 oben zu erhalten.

17. Astral Healing Therapeuten zahlen müssen jährlich aufgrund der durch die jährlichen Fälligkeitstermin für die Mitgliedschaft in der Stiftung. Ein Verstoß gegen die aufgrund Tage halten können Ihre Mitgliedschaft entzogen und der Ausschluss von Ihren Leistungen führen.

18.All Zertifikate, Logos, Buchstaben der Akkreditierung oder anderen schriftlichen Mitteilungen von der Stiftung ausgestellt bleiben das Eigentum der Stiftung und legt die Grundlage, wie und wann die Mitgliedschaft endet oder auf schriftlichen Antrag vom Direktor der Stiftung zurückgesandt werden.

19. Therapeuten sind auf ständige Fortbildung verpflichtet und besuchen mindestens 1 Workshop pro Kalenderjahr.

20. Astral Healing Therapeuten akzeptieren die Notwendigkeit der Überwachung und Aufsicht besuchen.

21.Astral Heilung Therapeuten sind verantwortlich für die Organisation ihre eigene energetische Therapie, die ähnlich den Prinzipien der energetischen Astral Healing-Therapie ist. Im Zweifelsfall sollten die Studierenden mit der Gründung zu konsultieren, um die Anerkennung ihres Therapeuten zu überprüfen. Die Anzahl der Sitzungen sollte im Idealfall mindestens 20 Sitzungen in der Regel monatlich (oder in unterschiedlichen Abständen, wenn erforderlich).

22. Niemals ist eine Person unter 16 Jahren behandeln ohne schriftliche Erlaubnis der Eltern gewährt wird, und nur, wenn ein Vormund / Beobachter anwesend ist.

23. Jedes Mitglied verpflichtet ist, Druck auf alle Werbeschriften "Aktuelle Mitglied der Astral Healing Foundation www.Astralhealing.net

24. Studenten Vollmitglieder der Astral Healing Foundation Post Graduate Association müssen Mitglieder der Astral Healing Foundation geworden.

25. Astral Healing Therapeuten müssen dafür sorgen, sonstige Dritte Organisation, die sie mit sich ethische und professionelle verbunden sind und nicht gegen irgendwelche Regeln des Verhaltenskodex und Standards der Praxis der Astral Healing Foundation.

26. Die Astral Healing Therapeutin ist kostenlos zu akzeptieren oder abzulehnen, eine Person zu behandeln, wenn sie dies wünschen.

27. Ein Astral Healing Foundation Postgraduierten-Mitglied muss sicherstellen, wenn gemeinsame Werbung, Büroräume, Gebäude, Auffangeinrichtungen, Gesundheit Therapeuten usw., dass die anderen Parteien Berufshaftpflichtversicherung verfügen und sind in Beruf und Praxis Weise in dem Maße, das Ansehen der Astral Healing Therapeutin und Fundament nicht unterlaufen werden.

28. Es ist die Verantwortung der Astral Healing Therapeutin keine Änderungen an seinen / ihren Namen mitteilen, Ort der Praxis, Kontaktdaten usw. an die Stiftung oder wenn Kontaktdaten sind falsch von der Stiftung gefördert.

29. Astral Healing Therapeuten darf keine Ansprüche ihrer Fähigkeit oder Praxis, es sei denn in der Lage, wissenschaftlich zu beweisen, der Anspruch des Mitglieds gefördert.

30. Astral Healing Therapeuten müssen die Kunden in der ersten Sitzung erklärt, ihre Politik der verpassten oder storniert Termine, ihre Gebühren, Abgaben etc. Es wird bevorzugt, dass eine solche Politik geschrieben sind und nicht verbal was zu Fehlinterpretationen führen.

31. Astral Healing Therapeuten müssen eine Visitenkarte und explorative Broschüre, die nicht in Widerspruch zu den Regeln, Ethos und Verhaltenskodex der Stiftung.

32. Astral Healing Therapeuten müssen sich in einer Weise durchführen zu allen Zeiten, dass die Professionalität, Standards und Ethos ihres Berufes und die Stiftung fördert und niemals in einer Weise handeln, um Energie Heilung oder die Stiftung in Misskredit gerät.

33. Die Therapie sollte innerhalb des Therapeuten professionelle Heilung Raum praktiziert werden, wenn ihre Arbeit umfasst die Vermietung von Zimmern, Räumlichkeiten oder eine Werkstatt in der Natur.

34. Astral Healing Therapeuten sollten sich mit der Tatsache, dass die Therapie nicht in irgendeiner Weise Schaden oder eine Beschädigung oder verwirren den Kunden betreffen.

35. Student nach dem erfolgreichen Qualifikation sind berechtigt, nach ihrem Namen Mitglied der Astral Healing Foundation (MAHF) zu drucken.

36. Die Astral Healing Therapeut sollte mit einem Wurf oder eine Decke zu allen Zeiten, wenn die Verwendung eines Sockels. Der Therapeut sollte sicherstellen, dass die Füße und den Kopf des Kunden alles, was der Therapeut während der Sitzung angesprochen wird. Es ist die Verantwortung des Therapeuten, um sicherzustellen, dass keine Missverständnisse bezüglich menschlichen Kontakt tritt.

37. Es ist der Therapeut in der Verantwortung sicherzustellen, dass sie verantwortungsbewusst und ehrlich mit ihrem Betreuer engagieren in einem offenen und freimütigen Art und Weise.

38. Astral Healing Therapeuten müssen sicherstellen, dass ihre Aufsicht unterstützt ihr Bedürfnis als Mensch und ein Therapeut ist.

39. Astral Healing Therapeuten, die komplette 500 Stunden Aufsicht berechtigt, die Worte zu benutzen sind akkreditiertes Mitglied der Astral Healing Foundation.

Disziplinarkommission und Beschwerdeverfahren.

Eine Beschwerde kann das allgemeine Verhalten oder in welcher Weise sie die Durchführung der formale Prozess als Astral Healing Therapeutin werden.

Die Absicht ist, Fragen und Probleme ohne Rückgriff auf Sanktionen zu versöhnen. Sie zielt auf eine Auflösung von Verhandlung und Mediation.

Sofern die beschuldigte Person (en) Antrag, wird das Verfahren der Beschwerde als vertraulich behandelt werden.

Jede Person, die Anhebung einer Beschwerde oder mit Informationen in Bezug auf eine Beschwerde darf nicht belästigt werden oder Opfer in irgendeiner Weise von einer Person oder eines Dritten. Solche Aktionen müssen mit einem Disziplinarverfahren führen.

Die Beschwerde sollte idealerweise mit innerhalb von 28 Tagen nur in Ausnahmefällen behandelt. Informationssammlung stattfinden und wenn sich herausstellt, dass die Beschwerde von ernster Natur war dann eine vollständige Anhörung des Beschwerdeverfahrens stattfinden soll.

Zunächst betroffenen Mitglieder werden mit dem Administrator der Stiftung entsprechen und / oder leitende Person innerhalb der Stiftung an der Luft ihre Unterschiede und versuchen, einen Beschluss der Beschwerde erreichen. Der Administrator wird versuchen und zu untersuchen, ob es irgendwelche Missverständnisse in Bezug auf die beteiligten Parteien oder andere kleinere Problem, das leicht geklärt werden können und die Probleme gelöst gütlich.

Eine schriftliche Rechnung der Beschwerde beantragt wird und eine Antwort wird vom Beschwerdeführer eingeladen. Die schriftliche Antwort des Beschwerdeführers wird angeboten, um den Angeklagten und ist zur Stellungnahme aufgefordert. Wenn die Antwort nicht den Beschwerdeführer, dann der Angeklagte Mitglied wird aufgefordert, weiter kommentieren, bis eine Lösung gefunden wird. Wenn keine Lösung ist dann die Parteien der Beschwerde vereinbart ist eine der folgenden Optionen, 1 Arbitration 2 angegeben. Das Beschwerdeverfahren 3.Termination der Beschwerde.

Beschwerden und Disziplinarverfahren.

Das Ziel des Verfahrens ist es, den guten Namen der Stiftung, ihre Therapeuten und dem Patienten / Klienten, die unsere Praktiker teilnehmen zu schützen.

Eine Beschwerde kann von einem Mitglied der Öffentlichkeit sucht oder die Dienste von einem Mitglied der Stiftung eingereicht werden, entweder persönlich oder durch einen Dritten in ihrem Auftrag handelnde und mit ihrer Autorität oder von einem Mitglied der Stiftung im Hinblick auf ein anderes Mitglied.

Die Beschwerden und Disziplinarausschuss kann nur mit Beschwerden im Zusammenhang mit Studenten oder Mitglieder der Astral Healing Stiftung befassen.

Die Beschwerde muss innerhalb 5 Jahre der Fall der Inhalt der Beschwerde eingelegt werden. Alle Datensätze der Beschwerde wird für einen Zeitraum von 5 Jahren ab dem Datum des Eingangs der Beschwerde gehalten werden. Die Stiftung ist nicht verantwortlich für Reise-oder sonstige Kosten, die dem Beschwerdeführer oder der Mitglied entstandenen Beschwerdegegnerin im Zusammenhang mit jeder Stufe der Beschwerde.

Nach Eingang einer Beschwerde, die als schwerwiegend anzusehen ist, richtet der Verwalter der Stiftung die Beschwerde an den Beschwerdeausschuss nach vorn innerhalb von 3 Tagen nach Erhalt der Beschwerde. Alle Beschwerdeverfahren sind vertraulich durchgeführt. Alle Aufzeichnungen, Notizen, Folien, Notizen usw. Induktion, muss von allen Beteiligten eingehalten werden.

Der Beschwerdeausschuss wird der Beschuldigte Mitglied innerhalb von 14 Arbeitstagen nach Eingang der Beschwerde zu kontaktieren. Die Mitglieds Details werden vorübergehend von der Website Stiftungen und Werbeschriften für die Dauer der Beschwerde entfernt werden. Der Therapeut ist zulässig, 28 Tagen, um ihren Kundenstamm so auszusetzen, um die Abwehr des Anspruchs gegen sie zu organisieren. Der Beschwerdeausschuss wird entscheiden, ob eine externe Untersuchung Garda angemessen erscheint, wenn nötig. Der Ausschuss wird sich bemühen, die Beschwerde durch informelle Auflösung zu beheben und wenn dies nicht möglich ist dann eine Untersuchung eingeleitet wird.

Investigation.

Frühestens praktische Möglichkeit, die Mitglied einer Beschwerde Untersuchung schriftlich mitgeteilt werden. Dies teilt das Mitglied, im Klartext, die Art der Beschwerde, des Vorwurfs einer Beschwerde eines amtlichen Vorsicht damit eine Antwort innerhalb der Regeln der Beweisführung und das Recht der gesetzlichen / freundliche Darstellung. Gleichzeitig werden sie die Grundlagen Code of Beschwerdeverfahren und ihre Rechte innerhalb des Beschwerdeverfahrens gegeben werden. Wird die Untersuchung nicht innerhalb von 120 Tagen die Beschwerde eingereicht worden ist dann abgeschlossen ein Zwischenbericht wird für beide Parteien erklären, die Position der Beschwerde zu diesem Zeitpunkt gegeben werden.

Am Ende einer Untersuchung einer Datei wird für die Disziplinarkommission Unterausschuss zu der Datei und seine Empfehlungen Zugang hergestellt werden. Wenn der Ausschuss entscheidet, dass es eine Falle / Vorwürfe dann Antwort auf eine Form sich mit diesen Vorwürfen wird zubereitet und serviert auf den Angeklagten. The accused will be notified of the file of evidence and will be presented with this file not less then 7 working days prior to the hearting to allow legal preparation and defence.

The hearing of the case shall be in the form of an informal tribunal. The subcommittee will hear the evidence of both parties and shall give the evidence the weight it considers correct on the basis of the best evidence rule.

The committee will base its findings on the balance of probabilities and will state its reasons for those findings. The findings of the sub committee will be made in writing to both parties within 14 working days of the hearing as well as the reasoning for those findings. Any sanction will be notified in its writings.

Failure to attend the complaints hearing by either the complainant or the accused member should be given at least 15 days prior to the hearing. The committee will exercise their option to either adjourn the hearing to a further date (within 28 days of the hearing), or may hear the matter in any one or both parties absence and it may terminate the procedure.

The subject of the proceedings will have 28 days in which to lodge a notice of appeal. Having lodged the notice they will be given 15 days in which to furnish the grounds of the appeal. The appeal will be heard by the next Astral Healing Foundation Post Graduate Committee meeting after receipt of grounds and notice.

The subject will be allowed submit new evidence provided it adheres to the rules of evidence and the nature of the new evidence submitted in full to the complaints sub committee prior to 7 full working days before the Post graduate committee meeting.

On hearing the appeal, the committee may confirm, vary or set aside the findings of the subcommittee. Its findings will be notified to the subject on completion of the hearing and its reasons for that finding within 7 working days of the meeting.

The complainant may at any time withdraw the complaint. When two parties are bringing a complaint and one party withdraws the complaint, then the complaint will be carried to completion.

If a member resigns from the association or chooses not to renew their membership of the association while under investigation, then this action will be ignored until the completion of the investigation into the complaint.

At all stages of the procedure any party may have a friend, or legal representative etc accompany them during any process of the investigation.

The subcommittee shall consist of at least 3 members, one being the administrator of the Foundation and the other two having some knowledge or experience in legal/disciplinary matters. The members of the subcommittee shall have no vested interest in the parties involves so as to avoid allegations of impartiality. The chair of the subcommittee will have the responsibility of ensuring that the investigations and meeting with regards the complaint is conducted in a manner which shows due regard to the gravity of the complaint.

All written evidence must be submitted within 28 days of the hearing of the complaint. All parties involved in the complaint are allowed access to any written evidence submitted to the investigation.

New evidence may be submitted by both parties provided it is pertinent to the hearing. Both parties are entitled to question witness statement if they wish to. If no party issues a request then no witness's may be called.

Failure to attend by both parties must be notified to the Subcommittee at least 15 days prior to the hearing. The committee reserves the right to terminate the proceedings and so bring the complaint to an end, Adjourn the hearing to a further date not later then 28 days hence, or have the hearing offered if admitted by the other party and reach adjudication.

The accused member shall be allowed have a friend or chaperone/legal representative present at all times during the proceedings. The legal representative shall be allowed speak on behalf of the accused if he so wishes.

The foundation reserves the right to publish the results of the investigation within its own publications or elsewhere.

The termination of the Foundation Members membership shall be notified to all members.

As all certificate's, letters of accreditation, logo's, stamps, paper, headings etc remain the property of the Astral Healing Foundation at all times, if they are requested from the accused/ ex member then they should be submitted to the Foundation.

During investigations every effort will be made to protect the individual's privacy.

If a member is suspended from the Foundation, he may reapply at yearly intervals for readmission to the Foundation. The disciplinary committee must satisfy themselves as to the fitness of the member to practise as a therapist.

Mitgliedschaft

Students who satisfactory pass the Final Examination of the Astral Healing Level 2 therapist training course are entitled to apply as members of the Astral Healing Foundation. They are entitled to call themselves Astral Healing therapists and use the abbreviation (MAHF) after their name.

Students must complete Astral Healing Level 1 to proceed to Astral Healing Level 2 Training Course.

Students who successfully complete Astral Healing Level 2 can treat the general public.

Successful students of Level 1 can treat their self, friends and family but not for monetary gain.

Upon recording 450 client hours in supervision the Astral Healing therapist is entitled to use the words Accredited Astral Healing therapist (AMAHF) after their name.

Students of any courses of the Foundation are required to hold student insurance if practising on the general public. No fee may be charged by students of any course given by the foundation when working on the public and the student must inform the person that they are still in a course of study in relation to the therapy given.

Annual General Checklist for Membership Re: Code of Ethics, standards of Practise of the Astral Healing foundation.

This form must be completed by both therapist with their supervisor for renewal or new membership of the Astral Healing Foundation. Forward with application to Foundation with Membership fee's, copy of cert.'s, log of supervision sessions etc.

Student/Member Date Supervisor.

Does the therapist agree to be bound by the rules, code of ethics & Standards of the Foundation Yes/No.

Is Insurance in Place yes/no Insurance No.______________

Is the member in Supervision yes/no. Name of Supervisor.__________ No of yearly sessions__

Has the Student Completed 10 sessions of Analytical Energy Analysis of their own therapy. Ja / Nein. Name of Therapist_______________Is therapy Completed. Yes/No

Has the Therapist Read and Understood the Rules, code of practise and Ethics of the foundation. Yes/no.

Does the Therapist, record & hold EACH Client's records for a minimum of 7 years yes/no.

Is the therapist attending the foundations training courses (1 per year min)yes/no. Name of Course____________________________________________________________

Does the therapist have a brochure/website with the Foundations details on the literature yes/no______________________________________________________________

Does the Therapist always use a thrown/Blanket over their clients while working a plinth yes/no.

In your opinion is the therapist/student confident/qualified to practise as a therapist. yes/no Why_________________________________________________

Does the therapist require any further training? Yes/No Why___________________

Does the therapist understand the Complaints procedure? Ja / Nein

Does the therapist limit Physical contact to the clients head, hands and feet only yes/No

Does the therapist have a written contract/brochure in place for their clients yes/no

Does the therapist only treat minors when an adult is present (Under 18). Ja / Nein.

Does the therapist understand all issues in relation to client confidentiality. Ja / Nein

Signed proposed member: Signed Supervisor Date:

The Astral HealingFoundation

Struktur

Trustees of the Foundation

Educational Training School

Lenkungsausschuss

Head of Administration

Disciplinary, Code of Ethics Committee

Administration Support

Studierende

Support Lecturers

General Code of Conduct for Healers who must:

Therapists must improve their own knowledge and abilities

Treat clients and the public in a respectful and honourable fashion

Treat people who wish to be treated who have given their permission

Avoid misusing their knowledge or abilities that disempowers or abuses the rights of the individual.

Take responsibility for their clients while on their premises. The premises should be kept in a professional manner and concur with health and safety regulations.

Recognise their limitations and capabilities and always refer out a client to a therapist if they feel the client warrants such treatment.

Have insurance in place and agree to abide by the rules of their association.

Must produce their membership number, qualifications when requested to do so.

Ascertain, whenever necessary, if the client has received medical treatment for such attending conditions.

Understand and act within the law of the land.

Give explanations as to their course of action of the therapy to the client in the first session

Healers must NEVER

Advertise in an unethical fashion. (Guarantee success rate etc, miss-advertise their services)

Use titles or descriptions in the promotion of their work unless they are qualified to use such titles.

Give healing while medically or psychologically unfit to do so.

Give healing as a student unless accompanied by a qualified person in the discipline unless specifically having been authorised to do so by the tutor of their course.

Falsify documents or amend patient's notes.

Discriminate on the grounds of race, gender, religion, political, age or disability.

Guarantee, promise or imply a cure.

Respect the clients wish's, emotions and body and tell the client as to where they will be working and only what parts of the body will be touched by the person.

Respect the views and beliefs of the individual.

Have an adult, guardian or parent present when treating a person under the age of 16.

Written permission must be obtained by the healer to treat clients under 18 without a adult present.

Ask a client to remove articles of clothing other then spectacles, shoes or other incidental items.

Give a medical diagnosis to a client.

Advice or comment or a particular course of medical treatment.

Have a third party present unless they are at the request of the client.

Registrieren
Finden Sie einen Therapeuten
Newsletter abonnieren

E-Mail:

Name:

Abonnieren
Abmelden